2. Biber-Cup 2011 (10.09.2011)

Mit ca. 60 Mannschaften nutzten ca. 120 TT-Spieler die Möglichkeit zur Saisonvorbereitung bei unserem 2er-Mannschafts-Turnier, dem 2. Biber-Cup 2011. Vielen Dank auf diesem Wege nochmals für Eure Teilnahme. Wir hoffen Euch auch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen!


Nachfolgend findet Ihr Infos zu den Teilnehmern, den Ergebnissen, dem Presse-Echo sowie ein paar Fotos. Für weitere Fragen kontaktiert Ihr bitte Michael Mändle, Mobil: 0179/2226034, Email: michaelmae@yahoo.de .

Ergebnisse

Im Anhang findet Ihr alle Detailergebnisse. Die jeweiligen Sieger der Kategorien sind bei den Teilnehmern unterstrichen.

Weitere Informationen

Presse-Echo

Die Teilnehmer
Ruhe vor dem Sturm!
Viele, viele Spiele...
... und gemütlicher Ausklang

(Augsburger Allgemeine) Einspielen für die neue Saison - Über 60 Zweierteams bereiten sich beim Bibercup des SC Biberbach vor. Der Höhepunkt in der Saisonvorbereitung des SC Biberbach war ein 2er-Mannschaftsturnier, das heuer zum zweiten Mal für Damen, Herren und Jugendliche in allen Altersklassen ausgerichtet wurde. Für die fast 150 Teilnehmer von diversen Vereinen aus ganz Bayern soll der „Bibercup“ eine Woche vor Beginn der Punktrunde noch einmal die Möglichkeit bieten, das Einzel- und Doppelspiel zu verbessern. Bei der männlichen Jugend ließen die „Einfallslosen“ (SC Biberbach) ihren Gegnern keine Chance und siegten souverän gegen den SV Gablingen. Die weibliche Kategorie entschied das Team „J & K-Hörnchen“(TSV Herbertshofen) für sich. In einer gut besetzten Sechsergruppe der Frauen behielt am Ende das Team „Alles und Nix“ vom VSC Donauwörth vor dem „Familien-Duo“ die Oberhand. Bei den Kreisligisten setzten sich die Gastgeber vom „Team Biberbach 2“ durch. Mit Abstand am besten war die Herrenkonkurrenz besetzt, in der zwischen drei Spielstärken unterschieden wurde. Der Sieg in der höchsten Herrenklasse ging wie im vergangenen Jahr an das Team von der SC Siegertshofen 1 mit Thomas Handloser und Markus Vogler. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Turnierverlauf“, freuten sich Turnierleiter Günter Kramer und Abteilungsleiter Markus Wirth bei der anschließenden Siegerehrung. So konnten alle Beteiligten das gelungene Turnier noch an der eigens errichteten Cocktailbar ausklingen lassen. (mmer)

Weitere Informationen

Teilnehmer

Kategorie "Herren Bezirksliga und höher":

Team Gersthofen = Eugen Anton / Mario Delle Rose (beide TSV Gersthofen)
VfL Günzburg = Christian Damm / Hannes Müller (beide VfL Günzburg)
Team Donauwörth = Andrea Eisenhofer / Dorina Zappe (beide VSC Donauwörth)
Team Siegertshofen 1 = Thomas Handloser / Markus Vogler (beide SC Siegertshofen)
Team Siegertshofen 2 = Wilhelm Längst / Georg Vill (beide SC Siegertshofen)
Team SIDO = Edwin Ogir / Gaby Kotter (SC Siegertshofen / VSC Donauwörth)
Team Westheim 1 = Hans-Jürgen Pelz / Reiner Kopp (beide SpVgg Westheim)
Team Westheim 2 = Markus Vihl / Dominik Heichele (beide SpVgg Westheim)
Goldies = Hermann Rehm / Roland Schörk-Sigl (beide TSV Gersthofen)
Team HADA = Karl Schöpp / Axel Feyerabend (SV Hammerschmiede / TSV Dachau)
Team Haunstetten = Ewald Liepert / Daniel Schär (beide TSV Haunstetten)    

Kategorie "Herren Kreisliga 1&2":

Team Stätzling = Helmut Zeilinger / Wolfgang Hager (beide FC Stätzling)
Die Top-Spinner = Ernie Freundlinger / Michael Hartmann (beide SV Nordendorf)
Das Pitzer-Traumduo = Christian Herb / Bernd Wild (beide SpVgg Riedlingen)
Die Vögel = Bernd Schweikardt / Marco Schweikardt (SpVgg Riedlingen / Post SV Augsburg)
Zirgesheimer Wichtelmänner = Alexander Paulus / Ludwig Hurle (Eichstätt / Riedlingen)
TSV Utting = Andreas Bayer / Matthias Hofmann (beide TSV Utting)
TTF Unteres Zusamtal = Willi Ulrich / Peter Ulrich (beide TTF Unteres Zusamtal)
W&W = Michael Wantscher / Boan Wang (beide TSG Augsburg)
Wehe, wenn Sie losgelassen… = Martin Paninka / Roland Mecklinger (beide TSV Bäumenheim)
Die Schafkopfer = Michael Radinger / Max Merktle (SV Villenbach / SC Biberbach)
Gablingen 1 = Manfred Schmid / Bernhard Schöppl (beide SV Gablingen)
Gablingen 2 = Florian Pröll / Thomas Plöckel (beide SV Gablingen)
All In = Heiko Dehm / David Gencarelli (beide TT Augsburg SG)
Tim und Struppi = Kerstin Schneller / Reinhard Stuhler (beide SC Biberbach)
Team Westendorf = Andreas Schmid / Otmar Czasch (beide VfL Westendorf)
Team Biberbach = Markus Wirth / Karin Kahl (beide SC Biberbach)
                                

Kategorie "Herren Kreisliga 3&4":

Das Testament = Christopher Prinz / Kevin Jaufmann-Ludwig (beide TSV Neusäß)

Team Neusäß = Simon Geiger / Thomas Bunk (beide TSV Neusäß)
Team Ebermergen 1 = Andreas Kühne / Nadine Wagenknecht (beide TSV Ebermergen)
Heiß + Heiß = Walter Heiß / Tanja Heiß (TSV Ebermergen / SpVgg Riedlingen)
Rehling = Michael Brandmayr / Peter Fröschl (beide TSV Rehling)
Gablingen 4 = Philipp Kopriwa / Michael Kapfer (beide SV Gablingen)
LingLing = Alexander Lingenfelser / Markus Lingenfelser (beide TSV Aichach)
Amboss und Sichel = Florian Sachsenhauser / Leonhard Linder (beide SC Biberbach)
FC Haunstetten 1 = Boris Grimberg / Thomas Fleischer (beide FC Haunstetten)
Team Ebermergen 2 = Philipp Schönle / Dieter Prebeck (beide TSV Ebermergen)
ES-GWADRAD = Stefan Glogger / Stephan Wolf (beide TTF Unteres Zusamtal)
Team AULA = Manuela Schmidt / Werner Heckel (TSG Augsburg / FC Laimering)
Jogi und Brummi = Günter Ludwig / Volker Hartmann (beide VSC Donauwörth)
Die Ball-Nüber-Stupfler = Marco Schopper / Ralph Studtrucker (beide TSV Bäumenheim)
Gablingen 3 = Melih Karaca / Huseyin Ersöz (beide SV Gablingen)

 

Kategorie "Damen Bezirksliga und höher":

AIBI Lucky = Sandra Brugger / Karin Wiedholz (TSV Aichach / SC Biberbach)
Familien Duo = Brigitte Wantscher / Melanie Wantscher (beide TSG Augsburg)
Alles und Nix = Christine Kampfinger / Marion Haller (beide VSC Donauwörth)       

Kategorie "Damen Kreisligen":

FC Haunstetten 2 = Edith Lorenz / Natascha Mirthes (beide FC Haunstetten)
Die Chaoten = Karla Pfeiffer / Alexandra Pfeiffer (beide TSV Herbertshofen)
Team Biberbach = Iris Kücher / Ingrid Raithel (beide SC Biberbach)

Kategorie "Jungen Bezirksliga und höher":

Langweid 1 = Stephan Savini / Christopher Steer (beide TTC Langweid)

Kategorie "Jungen Kreisligen":

Gablingen 1 = Christian Dirr / Christoph Wagemann (beide SV Gablingen)
Gablingen 2 = Elias Schmid / Björn Reich (beide SV Gablingen)
Planlos² = Marco Kocsner / Dominik Schäfer (beide SC Biberbach)
Team Emersacker = Tobias Stöhrer / Markus Spengler (beide FC Emersacker)
Die Hoffnungslosen = Johannes Kraus / Christian Markgraf (beide SC Biberbach)
Die Einfallslosen = Michael Markgraf / Max Riegel (SC Biberbach / SV Nordendorf)

Kategorie "Mädchen Bezirksliga und höher":

J&K-Hörnchen = Jasmin Kandler / Kathrin Fitz (beide TSV Herbertshofen)                             


Kategorie "Mädchen Kreisligen": 

Häberle&Häberle = Annika Häberle / Sarah Häberle (beide SC Biberbach)
CJ! = Johanna Stuhler / Carina Pleil (beide SC Biberbach)
Krümelmonster = Marie Gmoser / Vanessa Mayer (SC Biberbach / TTC Langweid)

Kontakt

Reinhard Stuhler

Abteilungsleiter

Mobil: 0151/27062156
reinhard.stuhler@t-online.de

 
Impressum