1. Biber-Cup 2010 (11.09.2010)

Zu unserem 1. Biber-Cup 2010 durften wir über 40 Mannschaften von über 15 verschiedenen Vereinen begrüßen. Eine gelungene Premiere. Vielen Dank auf diesem Wege nochmals für Eure Teilnahme!


Nachfolgend findet Ihr Infos zu den Teilnehmern, den Ergebnissen, dem Presse-Echo sowie ein paar Fotos. Für weitere Fragen kontaktiert Ihr bitte Michael Mändle, Mobil: 0179/2226034, Email: michaelmae@yahoo.de .

 

Ergebnisse

Weitere Informationen

Presse-Echo

Die Teilnehmer
Preise und Turnierleitung
Spannende Duelle ...
... und viel Spaß!

(Augsburger Allgemeine) Gelungene Premiere - 40 Zweierteams beim Biber-Cup. Der Höhepunkt in der Saisonvorbereitung des SC Biberbach war ein 2er-Mannschaftsturnier, das heuer erstmalig für Damen, Herren und Jugendliche in allen Altersklassen ausgerichtet wurde. Für die über 80 Teilnehmer von diversen Vereinen aus ganz Süddeutschland soll das Turnier eine Woche vor Beginn der Punktrunde noch einmal die Möglichkeit bieten, das Einzel- und Doppelspiel zu verbessern. Zu früher Stunde begann die Jugend, deren Feld sich von Kreisliga 3 bis zur Bayernliga erstreckte. Bei den Kreisligisten setzten sich "Kurz und Klein" mit Lukas Fitz und Maurice Pfeiffer vom TSV Herbertshofen durch. Die weibliche Kategorie entschied das Team der TSG Augsburg für sich. In der höchsten Jugendklasse lag erwartungsgemäß der Bayernligist TSV Dachau vorn. In einer gut besetzten Fünfergruppe der Frauen behielt am Ende das Team "Aibi" mit Sandra Brugger und Karin Wiedholz die Oberhand. Als gute Gastgeber erwiesen sich "Pink Floyd" mit Ingrid Raithel und Iris Kücher als Zweitplatzierte. Bei den Herren wurde zwischen drei Spielstärken unterschieden. Die Wertung in der 3. und 4. Kreisliga entschied der SV Gablingen II mit Manfred Schmid und Mehli Karaca für sich. In der Kategorie Kreisliga 1 und 2 musste sich das "Team Augsburg" mit Stefan und Michael Wantscher nur knapp gegen "Wehe, wenn sie losgelassen" vom TSV Bäumenheim geschlagen geben. Der Sieg in der höchsten Herrenklasse ging an das Team von der SC Siegertshofen, das im Finale dem Team "Weichspüler" vom TB Beinstein keine Chance lies. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Turnierverlauf", freuten sich Turnierleiter Günter Kramer und Abteilungsleiter Markus Wirth über die für die Premiere hohe Teilnehmerzahl. An der eigens errichteten Cocktailbar ließ man das Turnier ausklingen. (mame)

Weitere Informationen

Teilnehmer

Kategorie "Herren Bezirksliga und höher":                  

Die Top-Spinner = Ernst Freundlinger / Michael Hartmann (beide TSV Gersthofen)

Biberbach&Wangen = Oskar Städler / Reinhard Stuhler (TTC Wangen / SC Biberbach)

Siegertshofen = Markus Vogler / Thomas Handloser (beide SC Siegertshofen)

VfL Günzburg = Christian Damm / Hannes Müller (beide VfL Günzburg)

Weichspüler = Marco Bebion / Nico Idler (beide TB Beinstein)                             

Mehr Spaß mit Noppen = Matthias Stallmann / Carsten Burkhardt (beide TB Beinstein)

Vadder&Mudder = Klaus Kochendörfer / Sabine Kochendörfer (beide TB Beinstein)

Dreamteam = Wanek Frank / Wanek Susanne (beide TB Beinstein)                              

Franziskaner = Mark Holzinger / Jan Idler (beide TB Beinstein)                            

TSV Dachau = Mohamad Sinar / Andreas Berl (beide TSV Dachau)

 

Kategorie "Herren Kreisliga 1&2":       

M&M`s = Michael Hartenberger / Marco Schopper (beide TSV Bäumenheim)

Oldies, but Goodies = Günther Kölz / Gerhard Krupka (beide TSV Bäumenheim)

Team Augsburg = Stefan Wantscher / Michael Wantscher (beide TSG Augsburg)

TT Augsburg SG = Beklen Mürsel / Georg Hanner (beide TT Augsburg SG)

Wehe, wenn sie losgelassen… = Martin Paninka / Roland Mecklinger (beide TSV Bäumenheim)

Schlafmützen = Werner Bebion / Daniel Hamik (beide TB Beinstein)

MaJo = Joachim Hübsch / Matthias Bebion (beide TB Beinstein)

K2 (Der Berg ruft) = Karin Kahl / Kerstin Schneller (SC Biberbach / VSC Donauwörth)

                                 

Kategorie "Herren Kreisliga 3&4":                   

SV-Gablingen = Manfred Krug / Huseyin-Sefer Ersöz (beide SV Gablingen)

SV-Gablingen II = Manfred Schmid / Mehli Karaca (beide SV Gablingen)

Jung, dynamisch,... = Ralph Studtrucker / Daniel Strobl (beide TSV Bäumenheim)

LingLing = Alexander Lingenfelser / Markus Lingenfelser (beide TSV Aichach)

TSV Rehling 3 = Peter Fröschl / Michael Brandmayr (beide TSV Rehling)

Graue Eminenzen = Michael Mändle / Markus Wirth (beide SC Biberbach)

 

Kategorie "Damen Kreisligen":                       

Die Brillosaurier = Karla Pfeiffer / Steffi Fitz (beide TSV Herbertshofen)

Die Laufwunder = Ramona Lesti / Alexandra Pfeifer (beide TSV Herbertshofen)

Fix und Foxy = Claudia Niedermaier / Maria Dorfmüller (beide SC Biberbach)

Pink Floyd = Iris Kücher / Ingrid Raithel (beide SC Biberbach)

AIBI = Karin Wiedholz / Sandra Brugger (SC Biberbach / TSV Aichach)  

 

Kategorie "Jungen Bezirksliga und höher":

TSV Dachau = Mohamad Sinar / Andreas Berl (beide TSV Dachau)

Team Reich = Linus Reich / Julian Reich (beide SV Nordendorf)

ES-GWADRAD = Stefan Glogger / Stephan Wolf (beide TSV Gersthofen)

 

Kategorie "Jungen Kreisligen":

CAT-Power = Fabian Mayer / Simon Laber (beide SV Deisenhausen)

M&M´s = Maximilian Merktle / Michael Markgraf (beide SC Biberbach)

Smarties = Dominik Schäfer / Christian Markgraf (beide SC Biberbach)

Kurz&Klein = Lukas Fitz / Maurice Pfeiffer (beide TSV Herbertshofen)

Team Ehingen = Roman Miller / Jonas Zollondz (beide SV Nordendorf)

Team Nordendorf = Daniel Maier / Linus Riegel (beide SV Nordendorf)

 

Kategorie "Mädchen Bezirksliga und höher":                         

Dreamteam = Sabrina Blum / Katharina Prösel (beide SV Deisenhausen)          

 

Kategorie "Mädchen Kreisligen":                                

TSG Augsburg = Wang Boning / Melanie Wantscher (beide TSG Augsburg)

Top und Spin = Jasmin Kandler / Kathrin Fitz (beide TSV Herbertshofen)

Kontakt

Reinhard Stuhler

Abteilungsleiter

Mobil: 0151/27062156
reinhard.stuhler@t-online.de

 
Impressum