Gaudi-Nachtturnier

16 Hobbymannschaften auf dem Galgenberg
die Sieger: Nonstop Party

Gaudi Nachtturnier bricht alle Rekorde
16 Mannschaften beim Hobbyturnier in Biberbach
Biberbach Bereits zum dritten Mal veranstalteten die Jugendvorstandschaft des SC Biberbach und das Biberbacher Jugendforum FAEMB das Gaudi- Nachtturnier auf dem Sportplatz am Galgenberg. Gespielt wurde auf zwei Kleinfeldern und die Spieldauer betrug sechs Minuten.
Wie es sich für ein Nachtturnier gehört erfolgte der Anpfiff natürlich erst mit der Dämmerung, bei Flutlicht wurde bis nach Mitternacht gespielt. Die Teams kämpften in vier Vorrundengruppen um die beste Platzierung, jeweils der Gruppensieger qualifizierte sich für das Halbfinale. Obwohl die meisten Akteure keine Vereinsspieler waren wurden den zahlreich gekommenen Zuschauern sehenswerte und spannende Spiele geboten. Zwischenzeitlich füllten über 200 Fußballbegeisterte den Biberbacher Sportplatz. Gegen Mitternacht konnte die Turnierleitung um Felix Guffler und Stephan Schuster zum Finale aufrufen.
Gespielt wurde zuerst in 4er-Gruppen, aus diesen Gruppen kamen die zwei besten Mannschaften in das Viertelfinale. Die Dritt- und Viertplatzierten durften in einer Trostrunde ebenfalls noch Viertelfinalspiele ausspielen. Im Finale der Hauptrunde standen sich das Team Nonstop-Party aus Stadtbergen, das im Halbfinale die S.E.K.T.E. aus Biberbach nach Penaltyschießen besiegt hatte, sowie das Team White Snickers aus Herbertshofen/Erlingen, das sich gegen Polen links! durchgesetzt hatte, gegenüber. Nach sechs Minuten Spielzeit gewann Nonstop-Party das Spiel klar mit 2:0. Im Spiel um Platz 3 besiegte die S.E.K.T.E. Polen links! Mit 2:1. Das Finale der Trostrunde konnten sich Spaniens Caballeros aus Lützelburg nach einem dramatisch langen Penaltyschießen über den Sieg gegen den FC Chancentod 07 aus Biberbach freuen. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten sich die Mannschaften über eine Sektdusche, Urkunden und Preise freuen, zahlreiche Teilnehmer waren mit einem unterhaltsamen und kurzweiligen Fußballabend zufrieden.
Am Ende freute sich neben den Organisatoren und den zahlreichen Teilnehmer auch Bürgermeister und SCB Vorsitzender Wolfgang Jarasch über ein gelungenes Event in seiner Marktgemeinde. (IXI)

 

Ergebnisse:
Hauptrunde: 1. Nonstop Party; 2. White Snickers; 3. die S.E.K.T.E.; 4. Polen links!; 5.-8. JUZE Biberbach, 5 gegen Edeltraud, M&M's, Kolping Biberbach
Trostrunde: 1. Spaniens Caballeros; 2. FC Chancentod 07; 3. Leck mich!; 4. Jugendfeuerwehr Affaltern United; 5.-8. Sunshine City; Oettinger Sportfreunde; Schicksal!!!; SpVgg Kannwohlnix

Ausflug in den Klettergarten

der Flyer
die ganze Mannschaft

Herrliches Wetter, ein toller Kletterwald und begeisterte Kinder: So oder so ähnlich könnte man wohl den Ausflug der Jugendvorstandschaft des SCB am vergangenen Samstag  in den Klettergarten nach Scherneck kurz und knapp beschreiben. Unter der Leitung von Hauptorganisatorin Sophie Zeh-Chromik Jugendliche machten sich am Morgen 13 Kinder und mit ihren fünf Betreuern auf den Weg zum „Robin´s Wood“. Nach einer kleinen Einweisung wurden alle mit einem Helm und der notwendigen Sicherungsausrüstung. Dann konnte es auch schon losgehen. Aufgeteilt in Kleingruppen wurden dann die verschiedenen Parcours unsicher gemacht. Egal ob Profi oder Anfänger, für alle waren die passenden Strecken dabei. So verging die Zeit wie im Flug und nach zwei Stunden anstrengendem Klettern hatten sich Kinder und Betreuer eine kleine Brotzeit natürlich mehr als verdient. So ließ man einen gelungenen Ausflug mit einem gemütlichen Picknick ausklingen.

Hüpfburg am Heilig-Kreuz-Markt

die Hüpfrutsche
Mit der Jugend hoch hinaus!

Wir beteiligen uns jedes Jahr mit einer Hüpfrutsche am Biberbacher Heilig-Kreuz-Markt. Schau doch nächstes Mal vorbei! Auch große Kinder sind willkommen. :)

Kontakt

Schreibt uns:

 

jugendvorstandschaft@scbiberbach.de

 

 

 

 
Impressum